Mehr zu mir

Auf dieser Seite erhältst du noch mehr Eindrücke zu mir, meinem bisherigen Leben und was mich zum Coaching als Berufung geführt hat.

Du wirst sehen: mein Weg war nicht der "klassisch". Manchmal braucht es eben nicht den klassischen Weg, sondern Abweichung von der Norm.




2019

NLP Master Coach (DVNLP)

NLP-Hamburg, Stefanie Ahrens
2018

Erlebnispädagogin

Fortbildung zur Erlebnispädagogin bei der
Komm.Aktiv GmbH & Co. KG
2018-2019

Lehrbeauftragte FHDW

Fachhochschule der Wirtschaft, Hannover
Seminarleitung Selbstmanagement
2017-2019

Seminarleitung

BiB International College, Hannover
Präsentationstechniken und
Bewerbertraining
ab 2016

Katlin Huhs Coach - Inhaberin

Coaching - Persönlichkeitsentfaltung
Training - Erlebnispädagogik und Kommunikation
2012-2018

Jugendkunstschule Laatzen

 Kreativschulung
für Jugendliche
2001-2003

NLP Master/Praktioner

Forum für Metakommunikation,
Anhard von Lachner
1998-2016

Designerin - seit 2000 selbstständig

Textil-Designerin 

Über mich und meine Herangehensweise

Ich bin Kultur-Coach. Persönlichkeitskultur-Coach. Firmenkultur-Coach.

Mit Hilfe von NLPeutischen Methoden ist es mir möglich, nachhaltig mehr Zufriedenheit und gleichberechtigtes Miteinander in deiner Firma oder bei dir selbst zu integrieren. Indem ich mit dir und/oder deinen Mitarbeitern ein klares Zielbild herausarbeite und Stück für Stück an konkreten, aktuellen Problemstellungen mit dir/oder deinen Mitarbeitern arbeite, lösen sich innere Konflikte und Klarheit stellt sich ein. Es entsteht ein wertschätzendes Miteinander und die Arbeit geht leicht von der Hand.

Mit EKS (Engpass konzentrierte Strategie) und NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) habe ich einen Methodenkoffer der:
firmeninterne Konflikte löst,
klare Zielbilder schafft,
ruhiges und gelassenes Arbeiten ermöglicht, und
eine für alle eine positive Firmenkultur schafft.

Indem ich zuhöre, die richtigen Fragen stelle und Menschen den Raum gebe, so zu sein, wie sie sind….erlebe nachhaltig, wie alle im und am Unternehmen Beteiligten miteinander arbeiten wollen wie Freundlichkeit und entspanntes Arbeiten im Unternehmen zur Selbstverständlichkeit wird, und ein Netzwerk der Verbundenheit im Unternehmen entsteht. 
Wie wäre es, wenn du deine Ideale in Ihrem Unternehmen leben können, die Firma wirklich voran kommt und dir und deinen Mitarbeitern geht die Arbeit leicht von der Hand. Erlebe zufriedene Mitarbeiter und Kunden. Ich unterstütze Unternehmer ihre eigenen Lösungen zu finden und zu erfolgreichen Ergebnissen zu kommen. 

Werdegang, Motivation, Stärken und
Qualifikationen:

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“ Cicely Saunders

Schon während meines Studiums begann ich Volkshochschulkurse zu geben. Ich hatte Bauchtanz als Hobby für mich entdeckt und wollte dieses Wissen und die Freude am Tanz weitergeben. Auch einige meiner Studienfächer unterrichtete ich bald in der Volkshochschule - Aquarellieren und Zeichnen. Nachdem ich 1998 in meinen Beruf startete als Textildesignerin, begann ich auch hier sehr bald andere Designer am Computer zu schulen. Ich habe immer sehr gerne mein Wissen geteilt. In dieser Zeit begann ich mich auf für Persönlichkeitsentwicklung zu interessieren und startete 1999 meinen ersten NLP Praktionerkurs in Hamburg. Ich war sofort völlig von NLP in den Bann gezogen, entdeckte ich doch, dass ich nicht falsch war. Tatsächlich - ich bin richtig :-).

Im Jahr 2000 gab ich meine Festanstellung als Textildesignerin auf und machte mich selbstständig. Auch hier war ein Teil meiner Arbeit Anderen Wissen zu vermitteln. Ich machte weitere NLP-Kurse (Master, Praktioner-Assistenz, Master-Assistenz). Als 2003 und 2004 meine Kinder zur Welt kamen, war ich so glücklich NLP als Lebensunterstützung gefunden zu haben. Ich habe erlebt, wie ich und mein Mann es geschafft haben eine komplett andere Familienkultur zu leben, als ich und auch er es aus unseren „alten“ Familien kannten. Es war so unglaublich wertvoll zu wissen, wie wertschätzender Umgang miteinander alle Familienmitglieder glücklich machen kann. 

Der Gedanke selbst Coach zu werden reifte dann etwas später, als ich mit meiner unternehmerischen Tätigkeit zunehmend unzufrieden wurde. Den Umgangston in der Textilbranche erlebte ich als nicht sehr wertschätzend. Es ging immer nur um Zeit und Geld. Die handelnden Personen waren nur Mittel zum Zweck. In dieser Zeit habe ich viele Sachbücher rund um das Thema Persönlichkeitsentfaltung, persönliches Glück und Firmenkultur gelesen. Dazu kam, dass mein Mann in seiner Firma vom Zeitarbeiter im Schichtdienst sich über die Jahre zum Personalleiter entwickelt hatte. Als ich ihn einmal fragte, wie es dazu gekommen ist, antwortete er: - Wieso, du hast mir doch beigebracht wie ich meine Ziele erreiche - 
Das war der entscheidende Moment, in dem mir bewusst wurde, wie viel ich weitergeben kann, in dem ich einfach so bin wie ich bin. Und es war der Moment in dem ich entschieden habe, Coach zu sein. Hiermit habe ich mich 2016 selbstständig gemacht.

Meine persönlichen Entwicklungsschritte und die sichtbare positive Entwicklung innerhalb meiner Familie gaben den Anstoß mich auf den Weg zu machen. Zunächst habe ich 2018 eine Qualifikation zur Erlebnispädagogin gemacht. Um Aufträge zu bekommen begann ich mich in einem Unternehmernetzwerk zu präsentieren. In diesem Zusammenhang traf ich immer häufiger auf Firmen, in denen es so sehr um Geld geht und so wenig um die Menschen. 

Im Laufe der NLP-Coach Ausbildung, die ich 2019 gemacht habe, wurde mir klar, dass meine tiefe innere Überzeugung ist - viele Menschen wollen freundlich und wertschätzend miteinander umgehen, sie haben es vielleicht verlernt oder nie gelernt oder wissen einfach nicht wie. Mir ist es eine Herzensangelegenheit werteorientierte Lebensweisen und tiefe Verbundenheit mit Menschen zu leben. Ich bin so glücklich, dass ich das für mich erleben kann, wie es ist, wirkliche Verbundenheit zu spüren. 

Sicher spielt es auch eine Rolle, das ich ein sehr emphatischer Mensch bin, der Stimmungen von mir und anderen sofort ungefiltert wahr nimmt. An dieser Stelle bin auch ich noch auf der Suche meinen Platz auf der Welt zu finden. Da ich aber gut darin bin, Neues zuzulassen, werde ich auch hier meinen Weg finden. Zu meinen Stärken gehört auch die Kreativität, die mich in meinem Leben immer wieder dazu gebracht hat über den Tellerrand hinauszuschauen. Sei es mit Klangschalenmassage oder mit der Neurographik - eine Zeichenmethode um persönliche Themen zu bearbeiten. 

Sehr gerne beschäftige ich mich auch zunehmend mit spielerischen Lernmethoden - oder heute gerne Gamifizierung genannt. Ich bin überzeugt, dass hier ein unglaubliches Potential schlummert, wie wir zukünftig Menschen Wissen vermitteln. Hier sehe ich mich dann auch als Coach und Trainer. 

Eines gibt es auch noch, das mir sehr wichtig ist. Das ist die innere Ruhe und Gelassenheit. Diese möchte ich gerne mit meiner Berufung als Coach weiter in die Welt tragen. 

Hör' doch mal rein...

Über meine Radiosendung bei Radio Leinehertz kannst du dir einen Eindruck von mir und meiner Art verschaffen. Anbei sind einige ausgewählte Sendungen. Wenn du noch mehr hören möchtest, schalte gerne einmal ein. Immer auf Radio Leinehertz am jeden vierten Freitag im Monat.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Lass uns einfach kennenlernen oder eine Mail austauschen.
Danke für deine Nachricht
Da hat etwas nicht geklappt. Kannst du es bitte noch einmal probieren?

Nützliche Tipps für deinen Alltag gefällig?

Ich veröffentliche und teile gelegentlich Artikel, die dich inspirieren und dich in deinem Alltag
unterstützen und begleiten. Hier gibt es keinen Spam sondern nur wirklich gute Inhalte.

Versprochen.

Wenn du ebenfalls ab und zu mal frischen Wind in deinem Alltag spüren möchtest,
trage dich in meinen E-Mail Newsletter ein.